• Timo Ehmke
  • Olaf Köller
  • Annika Nissen
  • A.-K. van den Ham
Mit der zunehmenden Verbreitung von Schulleistungsstudien stellt sich die Frage, inwieweit dabei vergleichbare Konstrukte erfasst werden und ob sich die Metriken von nationalen und internationalen Studien miteinander verbinden lassen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zum methodischen Vorgehen, mit dem konzeptionelle und dimensionale Äquivalenz von Large Scale Assessments (LSA) überprüft werden können und über Verfahren, die eine Verlinkung von Kompetenzskalen unterschiedlicher Studien ermöglichen. Dabei werden exemplarisch Analyseschwerpunkte aktueller nationaler und internationaler Vergleichs- und Linkingstudien aufgezeigt. Vor diesem Hintergrund werden schließlich die Beiträge des Thementeils zusammengefasst und eingeordnet.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftUnterrichtswissenschaft
Band42
Ausgabe4
Seiten (von - bis)290-300
Seitenumfang11
ISSN0340-4099
DOIs
ZustandVeröffentlicht - 2014

    Fachgebiete

  • Pädagogische Diagnostik/Methodenforschung - Äquivalenzstudie, Vergleichsstudie, Schulleistungsstudie, Linkingstudie

ID: 499547