Dokumente

DOI

  • Klaus Ruppersberg
  • Julia Hain
  • Petra Mischnick
Chemiegeschichte(n), Medizin und Grundlagenforschung – diese drei Zugänge für ganz unterschiedliche Interessen- und Motivationslagen bei Schülerinnen und Schülern lassen sich über einen gemeinsamen Kontext zusammenführen, in dessen Mittelpunkt ein roter Farbstoff steht! Schwangerschaftsdiabetes und Lactoseunverträglichkeit erfordern geeignete Nachweise, deren Entdeckung, Nutzung und Aufklärung der zugrundeliegenden Mechanismen spannende Fragen für den Chemieunterricht im Themenfeld Kohlenhydrate bereithalten, verbunden mit einem Blick zurück in europäische Forschungsgeschichte(n) und mit einem Blick nach vorn auf heute noch offene Forschungsfragen.
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftCHEMKON - Chemie konkret
Band24
Ausgabe4
Seiten (von - bis)302-308
Seitenumfang7
ISSN0944-5846
DOIs
ZustandVeröffentlicht - 05.09.2017

    Fachgebiete

  • Wissenschaftskommunikation und extracurriculare Förderung - Lactose-Nachweis, Chemieunterricht, Chemiegeschichte, Nachweisreaktion, Zuckerchemie, Reaktionsmechanismus, Wöhlk-Probe, Hans Malfatti, Fearons Test

ID: 816957