Standard

Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf. / Zimmermann, Friederike; Klusmann, Uta.

In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, Vol. 63, No. 4, 2016, p. 241-243.

Publication: ResearchOther (editorial matter etc.)

Harvard

Zimmermann, F & Klusmann, U 2016, 'Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf' Psychologie in Erziehung und Unterricht, vol 63, no. 4, pp. 241-243. DOI: 10.2378/peu2016.art19d

APA

Zimmermann, F., & Klusmann, U. (2016). Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 63(4), 241-243. DOI: 10.2378/peu2016.art19d

Vancouver

Zimmermann F, Klusmann U. Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf. Psychologie in Erziehung und Unterricht. 2016;63(4):241-243. Available from, DOI: 10.2378/peu2016.art19d

BibTeX

@article{f54eecb94d6e4f75bcf7af7a756b1bcd,
title = "Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf",
abstract = "Seit über 30 Jahren wird wiederkehrend darauf hingewiesen, dass der Einstieg in den Lehrerberuf eine besonders herausfordernde Phase sei, in der es zu Anpassungsschwierigkeiten der angehenden Lehrkräfte komme (z. B. Tynjälä & Heikkinen, 2011). Neben Veränderungen in Einstellungen und Überzeugungen sowie dem Erleben von Inkompetenz wird dabei vor allem auf ein erhöhtes Erleben von Stress und Beanspruchung am Berufseinstieg verwiesen (Huberman, 1989; Müller-Fohrbrodt, Cloetta & Dann, 1978; Richter et al., 2013; Veenman, 1984).",
keywords = "Professionswissen, Editorial",
author = "Friederike Zimmermann and Uta Klusmann",
year = "2016",
doi = "10.2378/peu2016.art19d",
volume = "63",
pages = "241--243",
journal = "Psychologie in Erziehung und Unterricht",
issn = "0342-183X",
publisher = "Ernst Reinhardt Verlag",
number = "4",

}

RIS

TY - JOUR

T1 - Burnout und Stress beim Übergang in den Lehrerberuf

AU - Zimmermann,Friederike

AU - Klusmann,Uta

PY - 2016

Y1 - 2016

N2 - Seit über 30 Jahren wird wiederkehrend darauf hingewiesen, dass der Einstieg in den Lehrerberuf eine besonders herausfordernde Phase sei, in der es zu Anpassungsschwierigkeiten der angehenden Lehrkräfte komme (z. B. Tynjälä & Heikkinen, 2011). Neben Veränderungen in Einstellungen und Überzeugungen sowie dem Erleben von Inkompetenz wird dabei vor allem auf ein erhöhtes Erleben von Stress und Beanspruchung am Berufseinstieg verwiesen (Huberman, 1989; Müller-Fohrbrodt, Cloetta & Dann, 1978; Richter et al., 2013; Veenman, 1984).

AB - Seit über 30 Jahren wird wiederkehrend darauf hingewiesen, dass der Einstieg in den Lehrerberuf eine besonders herausfordernde Phase sei, in der es zu Anpassungsschwierigkeiten der angehenden Lehrkräfte komme (z. B. Tynjälä & Heikkinen, 2011). Neben Veränderungen in Einstellungen und Überzeugungen sowie dem Erleben von Inkompetenz wird dabei vor allem auf ein erhöhtes Erleben von Stress und Beanspruchung am Berufseinstieg verwiesen (Huberman, 1989; Müller-Fohrbrodt, Cloetta & Dann, 1978; Richter et al., 2013; Veenman, 1984).

KW - Professionswissen

KW - Editorial

U2 - 10.2378/peu2016.art19d

DO - 10.2378/peu2016.art19d

M3 - Andere (Vorworte u.ä.)

VL - 63

SP - 241

EP - 243

JO - Psychologie in Erziehung und Unterricht

T2 - Psychologie in Erziehung und Unterricht

JF - Psychologie in Erziehung und Unterricht

SN - 0342-183X

IS - 4

ER -

ID: 658233