• Burkhard Schroeter
Translated title of the contributionLife in extreme environments
Die terrestrischen Ökosysteme in der Antarktis sind vergleichsweise einfach aufgebaut. Hier sind die Auswirkungen der abiotischen Faktoren wie Licht, Temperatur und Wasserverfügbarkeit prägend für Artenvielfalt und Struktur der Lebensräume. Die SchülerInnen analysieren die Zusammenhänge zwischen abiotischen Faktoren und Biodiversität und prognostizieren anhand von wissenschaftlichen Daten zur Klimaerwärmung mögliche Veränderungen in den
terrestrischen Ökosystemen.
Original languageGerman
JournalUnterricht Biologie
Volume39
Issue407
Pages (from-to)31-36
Number of pages6
ISSN0341-5260
StatePublished - 2015

ID: 555668