• Sabrina Ochsen
  • Sascha Bernholt
Neben einer positiven Wirkung von formativen Bewertungsmethoden auf den Wissenserwerb zeigen Studien auch das Potenzial dieser Bewertungsform für positive Effekte auf die Motivation und das Interesse von Schüler/inne/n. Aufgrund der Relevanz des formativen Bewertens werden im vorliegenden Beitrag verschiedene Arten formativer Bewertungsmethoden kategorisiert und anhand konkreter Beispiele aus dem Chemieunterricht in Kombination mit konkreten Arbeitsmaterialien vorgestellt.
Titel in ÜbersetzungFormative assessment: Conducive to learning, but also motivating
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftMNU Journal
Jahrgang74
Ausgabenummer4
Seiten (von - bis)307-312
ISSN0025-5866
PublikationsstatusVeröffentlicht - 07.2021

ID: 1665829