Was hat die Überquerung der Alpen durch Hannibal mit Biologie zu tun? Historiker und Archäologen suchen seit Jahrhunderten nach der Route, die Hannibal gewählt hat. Mit molekularbiologischen Methoden konnten Mikrobiologen nun wichtige Hinweise zur Klärung der Frage liefern. Die unterschiedlichen Ansätze der Geistes- und Naturwissenschaften und der Mehrwert der Vernetzung mehrerer Fachdisziplinen lassen sich am Beispiel von Hannibal im Unterricht erarbeiten.
Translated title of the contributionHannibal and microbiology: Knowledge aquisition by linking the subjects biology and history
Original languageGerman
JournalUnterricht Biologie
Volume43
Issue number449
Pages (from-to)30-36
Number of pages7
ISSN0341-5260
Publication statusPublished - 11.2019
No renderer: handleNetPortal,dk.atira.pure.api.shared.model.researchoutput.ContributionToJournal

ID: 1323863